Veranstaltungen

Kaminabend: Blockchain und Kryptowährungen: Anwendung in Startups und Großkonzernen


Zum nächsten Kaminabend am 25. Juli 2017 dürfen wir mehrere Referenten zum Thema „Blockchain und Kryptowährungen: Anwendung in Startups und Großkonzernen“ begrüßen.

Prof. Dr. Philipp Sandner erläutet wie die Blockchain-Technologie das Wirtschaftsleben revolutionieren könnte. Schon heutzutage haben Kryptowährungen spannende Einsatzbereiche; u.a. erlaubt die Blockchain-Technologie mittels so genannter ICOs Startups einen völlig neuen Weg zu Startup-Funding. In dem Vortrag wird neben dem Einsatz bei Startups auch der Einsatz bei etablierten Unternehmen beleuchtet.

Bitcoin ist Blockchain aber Blockchain ist nicht nur eine digitale Kryptowärung. Es ist eine IT-Infrastruktur, die verteilte Systeme dezentral koordiniert und in verschiedenen Konstellationen eingesetzt werden kann, für verschiedene Branchen je nach Anwendungsfall und Bedarf. Dimitra Papadopoulou spricht über Chancen und Anwendungsmöglichkeiten in denen Blockchain im Gesundheitswesen eingesetzt werden kann – Public & Private Health – und wie Blockchain einen Beitrag zur Entschlüsselung der Interoperabilität zwischen medizinischer Forschung schaffen kann.

Zum Ablauf des Kaminabends

18:00 Uhr – Get-together

18:15 Uhr – Impulsvortrag Philipp Sandner

18:45 Uhr – Impulsvortrag Dimitra Papadoupoulou

19:00 Uhr – Diskussion und Fragen

Ab 19 Uhr – Ausklang bei Snacks und Getränken

Weitere Informationen und Anmeldung 


25.07.2017 - 10:16