DEENCN

News

Mit Hightech und Helium auf dem Heidelberger Bürgerfest

14. Januar 2018 / Bahnstadt


Zum Jahrsauftakt präsentierte der Technologiepark Heidelberg sich, seine Mieter und Assoziierten Mitglieder zusammen mit den Heidelberg Startup Partners auf dem 8. Heidelberger Bürgerfest. 

Rund 13.000 Menschen kamen am Sonntag, den 14. Januar 2018 zu der Veranstaltung rund um den Gadamerplatz und die Pfaffengrunder Terrassen in der Bahnstadt.

Auf der zentralen Bühne waren zahlreiche Aufführungen von Heidelberger Vereinen und Konzerte verschiedener Couleur geboten. Foodtrucks sorgten für kulinarische Erlebnisse, daneben gab es interessante Führungen, ein vielseitiges Kinderprogramm und Infostände von Vereinen und städtischen Ämtern und Institutionen in Heidelberg. Zusammen mit der Heidelberger Kafferösterei Beans of Joy schenkte das Technologiepark-Team an seinem Info-Stand Kaffee und Cappucino aus, erläuterte Leistungen sowie Produkte seiner Mieter und verteilte Luftballons an Familien.

In seiner Neujahrsrede schilderte Oberbürgermeister Professor Eckart Würzner die Entwicklung des seit 2009 bestehenden und damit jüngsten Stadtteil Heidelbergs. Heute wohnen dort knapp 4.000 Einwohner in 2.250 Wohneinheiten mit rund 140.000 qm Wohnraum mit Passivhausstandard. 2.500 Arbeitsplätze wurden dort geschaffen, wie zum Beispiel bei Reckitt Benckiser und Heidelberg Engineering. Auch in Bezug auf die Altersstruktur ist die Bahnstadt der jüngste Stadtteil Heidelbergs. Circa 85 % der Bewohnerinnen und Bewohner sind unter 45 Jahre und alle fünf Tage kommt eine neue Bahnstädterin beziehungsweise ein neuer Bahnstädter zur Welt.

Weitere Informationen…


14.01.2018 - 11:00