News

Apogenix präsentiert auf der J.P. Morgan Healthcare Conference

Das auf Immunonkologie spezialisierte biopharmazeutische Unternehmen Apogenix GmbH gab heute bekannt, dass Chief Executive Officer Dr. Thomas Höger auf der 34th Annual J.P. Morgan Healthcare Conference in San Francisco präsentieren wird


Die Präsentation findet am Montag, dem 11. Januar 2016, um 16:00 Uhr Ortszeit im Westin St. Francis Hotel statt.'Wir freuen uns, dass wir zu den wenigen Unternehmen gehören, die von J.P. Morgan nominiert wurden, um auf der wichtigsten Healthcare-Konferenz des Jahres zu präsentieren', sagte Dr. Thomas Höger. 'Wir haben unsere immunonkologische Pipeline erheblich ausgebaut und erwarten in Kürze die finalen Daten aus unserer klinischen Studie mit APG101 zur Behandlung des myelodysplastischen Syndroms.'

Über Apogenix
Apogenix entwickelt innovative immunonkologische Proteinwirkstoffe zur Behandlung von Krebs und anderen malignen Erkrankungen. Das Unternehmen verfügt über eine vielversprechende Pipeline von Wirkstoffkandidaten, die ihren therapeutischen Effekt über die Beeinflussung verschiedener Tumornekrosefaktor-Superfamilie (TNFSF)-abhängiger Signalwege ausüben und somit die Immunantwort gegen Tumore wiederherstellen. Seit der Gründung im Herbst 2005 hat Apogenix mehr als 90 Mio. Euro durch Finanzierungsrunden, Drittmittel und Upfront-Zahlungen aus Lizenzverträgen eingeworben. Das Unternehmen hat seinen Sitz in Heidelberg.

Kontakt
Dr. Thomas Höger, CEO
Apogenix GmbH
Tel.: +49 (6221) 58 60 80
E-Mail: contact@apogenix.com    
Web: www.apogenix.com

Medienkontakt
Raimund Gabriel
MC Services AG
Tel.: +49 (89) 210 228 30
E-Mail: raimund.gabriel@mc-services.eu


15.12.2015 - 08:00