Netzwerk

Das umfangreiche Netzwerk des Technologieparks Heidelberg, auf politischer, wirtschaftlicher, wie wissenschaftlicher Ebene eröffnet seinen Mitgliedern weitere Horizonte. Ob es um Innovationskultur, Wissenstransfer oder internationalen Wirtschaftsaustausch geht - der Technologiepark Heidelberg unterstützt durch die richtigen Verbindungen ein schnelles und effektives Wachstum. Der Umgang mit rechtlichen sowie politischen Institutionen und Ministerien gehört ebenso dazu wie auch der Aufbau einer effizienten Kommunikationskultur mit Partnerparks weltweit.

Netzwerkkoordination bedeutet, ein Verständnis für Bedürfnisse zu entwickeln, die für die Mitglieder und Kooperationspartner nicht nur heute, sondern auch morgen von Bedeutung sind. Im Auf- und Ausbau von Wettbewerbsvorteilen behauptet sich der Technologiepark Heidelberg seit Jahren als eines der erfolgreichsten Biotechnologiezentren. 

Netzwerken war noch nie so wichtig wie heute. Ob Wissenstransfer, wirtschaftliche Beziehungen oder Finanzierungsfragen – wer erfolgreich sein will, braucht ein starkes Netzwerk und eine attraktive Umgebung.

Der Tech­no­lo­gie­park ar­bei­tet re­gio­nal u.a. eng mit dem Bio­Re­gio Rhein-Ne­c­kar e. V. und na­tio­nal mit der Bio­tech­no­lo­gie In­du­s­trie Or­ga­ni­sa­ti­on Deut­sch­land e.V. zu­sam­men. Das Ver­net­zen von Wis­sen und idea­le For­schungs­be­din­gun­gen, die Un­ter­stüt­zung bei der Su­che nach Ka­pi­tal­ge­bern und die Be­reit­stel­lung ei­nes ad­äqua­ten rä­um­li­chen Rah­mens für For­schung, Ar­beit und Ent­wick­lung sind un­ser ge­mein­sa­mes An­lie­gen.

Zu­sam­men­ar­beit
Pro­jek­te