Veranstaltungen

China Market Entry - Reality Check 2021

13 - 15 Uhr

Alle reden über Chinas Gesundheitsmarkt, über seine Größe, über seine schnelle und vielfältige Entwicklung und über seine rasche Reifung und Veränderung (in Bezug auf das rechtliche und regulatorische Umfeld). Andererseits haben noch nicht viele den Markt besucht - alte Stereotypen sterben hart!

Was ist die neue Realität auf dem chinesischen Gesundheitsmarkt? Welche Best Practises gibt es heute? Was sind die neuen und zukünftigen Hotspots im Gesundheitswesen in China? Warum und wie wird China ein immer wichtigeres Element jeder Internationalisierungsstrategie - insbesondere vor dem Hintergrund der jüngsten Markt- und regulatorischen Entwicklungen?

Dieser Internationalisierungs-Crashkurs bietet Ihnen einen Reality-Check über Chinas Gesundheitsmarkt in den 2020er Jahren und wird das in Frage stellen, was Sie über den chinesischen und internationalen Gesundheitsmarkt zu wissen glauben.

Hier geht's zur Anmeldung

Agenda

13:00:

"China Opportunities & Internationalisation Strategies in the 21. Century" - Jan Gradel, Sino German Hi Tech Park Holding

"Greater Bay Area Healthcare Footprint" - Mos Moo (tbc), Merck China

"China Market Entry – Reality Check 2021" - Daniel Frerichs, Huangpu District - Guangzhou Development District

14:00: Success Story von Huangpu - Malcolm Richardson, Chief Scientist bei Richardson Bio Tech

14:15: Case Study, tba

14:30: Q&A Session

15:00: Wrap-Up

Sie können ein 1:1 Beratungsgespräch mit Daniel Frerichs vor oder nach der Veranstaltung vereinbaren!

 

Speakers

Daniel Frerichs - Der promovierte Kommunikationswissenschaftler und Gründer des Pragma Instituts (Reutlingen) und der B2B-WeChat-Agentur Salt & Pepper (Shanghai) blickt auf mehr als 15 Jahre internationale Berufserfahrung zurück. Nach der Leitung des internationalen Business Development beim chinesischen Medizintechnik-Distributor MEDECHI war Daniel fünf Jahre lang Mitglied der Geschäftsleitung des österreichischen Hidden Champions Julius Blum in Shanghai. In dieser Zeit leitete er diverse strategische Projekte im Bereich Business Development und Operations - vom Büro- und Showroombau bis hin zur Entwicklung und Implementierung von Marketingkommunikation (z.B. WeChat) oder E-Commerce Plattformen (z.B. Tmall). Heute leitet er das europäische Wirtschaftsförderungsbüro des Huangpu (Guangzhou) Distrikts in Heidelberg (Deutschland) - einer der drei Top-Entwicklungsdistrikte auf nationaler Ebene in China, der im Herzen der Greater Bay Area liegt - und ist Initiator der "HuangpuFuture Economy Survey".

Malcolm Richardson ist beratender klinischer Wissenschaftler für medizinische Mykologie am Mycology Reference Centre, Manchester University NHS Foundation Trust am Wythenshawe Hospital und Honorarprofessor für medizinische Mykologie an der Universität Manchester. Im Jahr 2017 wurde das Mycology Reference Centre zum ersten European Confederation of Medical Mycology Centre of Excellence (Diamond Status). Malcolm Richardson ist ein gewählter Fellow des Royal College of Pathologists und der Royal Society of Biology. Seine klinischen und labortechnischen Untersuchungen haben sich auf die Pathogenität, Diagnose und Epidemiologie von oberflächlichen und systemischen Pilzinfektionen konzentriert. In jüngster Zeit hat er seine diagnostische Erfahrung auf die Untersuchung des Mykobioms von Innenräumen unter Verwendung von Next Generation Sequencing angewendet. Malcolm Richardson ist Projektleiter für Infektionen am NIHR Manchester Biomedical Research Centre.

Diese Website nutzt Cookies

Wir speichern technisch notwendige Cookies, ohne die der Betrieb der Seite nicht möglich ist. Damit Sie ein besseres Nutzererlebnis auf unserer Website haben, möchten wir gerne auch anonymisierte Analyse-Daten auswerten. Welche Tools wir hierzu anwenden und weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung und im Impressum.

Nur essentielle Cookies akzeptieren

Auf unserer Website halten wir für Sie interessante Videos und Kartenmaterial bereit, die bei Youtube/googleMaps gehostet sind. Der Einsatz der Videos sowie der Karten erfolgt ohne Cookie, es werden dennoch Daten von google-Servern geladen, wodurch Ihr Surfverhalten durch Google aufgezeichnet werden kann.

NameGoogle Analytics
AnbieterGoogle LLC
ZweckCookie von Google für Website-Analysen. Erzeugt statistische und anonymisierte Daten darüber, wie der Besucher die Website nutzt.
Datenschutzerklärungpolicies.google.com/privacy
Cookie Name_ga,_gat,_gid
Cookie Laufzeit14 Monate