Veranstaltungen

Interkulturelle Kompetenz im Frankreichgeschäft

Eintägiges Seminar von 9:30 bis 17:00 Uhr

Gerade in der Arbeitswelt treten oftmals interkulturelle Missverständnisse auf, die man so vielleicht nicht erwartet hätte, deren Reduzierung jedoch trainiert werden kann. Auch auf den Deutsch-Französischen Austausch trifft das zu. Das eintägige Seminar findet unter der Leitung der Interkulturellen Trainierin und Diplom-Romanistin, Nicole Verclas, im com·be·nations Schulungsraum, Rohrbacher Straße 12, statt.  Für Mieter und Assoziierte Mitglieder des Technologiepark Heidelberg kann ein Rabatt von 50% geltend gemacht werden.

 

Zielsetzung

In diesem Seminar erlernen die Teilnehmer zum einen notwendige Fähigkeiten und Techniken, um sich – unabhängig von bestimmten nationalen Kulturen – in interkulturellen Kontexten souverän urechtzufinden, und bereiten sich dann darauf aufbauend speziell auf die deutsch-französische Zusammenarbeit vor.

 

Inhalte

  • Interkulturelle Eigensensibilisierung
  • Techniken des interkulturellen Lernens
  • Vergleich der Systeme in Deutschland und Frankreich: Ausbildung, Arbeitswelt, Werte, Rituale
  • Dimensionen Zeit, Macht, Kontextbezogenheit
  • Kommunikationsstile

 

Mehr Informationen finden Sie hier.