Pressemitteilung News

Neue Sprecherin des Arbeitskreises der BioRegionen

Der AK BioRegio bestätigt einstimmig Dr. Janin Sameith als neue Sprecherin.

Neue Vorsitzende des Sprechergremiums

Dr. Janin Sameith (Hessen Trade & Invest, Wiesbaden, Hessen)

Das neue Sprechergremium des AK BioRegio

Dr. Janin Sameith und Dr. Maike Rochon (beide oben), sowie André Hofmann (im Bild unten), bilden das neue Sprecherteam des Arbeitskreises der BioRegionen in Deutschland. Foto: © BioRegioN, Niedersachsen

Berlin, 21.06.2021. Der Arbeitskreis der BioRegionen wählte am 16. Juni 2021 in seiner digitalen Sitzung das Sprechergremium für die nächsten beiden Jahre. Einstimmig wurde Dr. Janin Sameith, Projektleiterin für Life Sciences & Bioökonomie bei der hessischen Wirtschaftsförderung, der Hessen Trade & Invest, zur neuen Sprecherin gewählt.

Dr. Sameith folgt damit auf Dr. Kääb, der bis Anfang 2021 Geschäftsführer des Biotechnologie Clusters Bayern war und das Amt in 2019 übernommen hatte. Unter Georg Kääb im Amt wurde die intensive Kooperation zwischen dem AK BioRegio und dem Branchenverband BIO Deutschland e.V. fortgesetzt und die gemeinsam ausgerichteten Deutschen Biotechnologietage weiterentwickelt. Ein besonderer Schwerpunkt ist die gemeinsame Initiative von AK BioRegio und Bio. Deutschland und anderen Vertretern aus Wirtschaft, Wissenschaft und Politik bei der Etablierung der Austauschplattform „Industrielle Bioökonomie“ unter der Schirmherrschaft von Wirtschaftsminister Altmaier. 

Janin Sameith dankte ihrem Vorgänger, der nach seinem Wechsel zu Plattform Liefe Sciences als Redaktionsleiter nicht mehr zur Wahl stand: "Georg Kääb danke ich im Namen des ganzen Arbeitskreises für die engagierte, inspirierende und zukunftsgerichtete Leitung und werde mein Bestes geben, dem nicht nachzustehen.“ Janin Sameith ergänzte: „Die BioRegionen sind die kreativen und innovativen Zentren Deutschlands in den LifeSciences. Lokale Kernkompetenzen werden durch die individuellen Rahmenbedingungen jedes Ortes, jeder Region durch die erfahrenen Clustermanager immer auf den neuesten Stand gebracht – durch neue Erkenntnisse aus der Wissenschaft, durch Trendscouting auf internationalem Parkett aber auch durch den steten Austausch mit Gleichgesinnten. Dazu bietet der Arbeitskreis auch in Zukunft eine hervorragende Plattform – und ich freue mich auf die bevorstehenden zwei Jahre als Sprecherin für alle Regionen“.

Zu Stellvertretern gewählt wurden Dr. Maike Rochon, Leiterin des Life Science Netzwerkes Niedersachen „BioRegioN“ sowie André Hofmann, Geschäftsführer des biosaxony e.V., die damit in ihrem Amt erneut bestätigt wurden.

Der Arbeitskreis der BioRegionen in Deutschland ist ein freiwilliger Zusammenschluss der deutschen BioRegionen und hat seine Geschäftsstelle bei der Biotechnologie-Industrie-Organisation Deutschland e. V. (BIO Deutschland) in Berlin. Die 28 Mitglieder beschäftigen sich mit Themen wie Finanzierung, Gründung und Technologietransfer sowie mit der Außendarstellung der deutschen Biotechnologiebranche und weiterer LifeScience-Branchen. Seit 2007 vergibt der AK BioRegio jährlich den Innovationspreis der deutschen BioRegionen, einen bundesweiten Wettbewerb für anwendungsorientierte Ideen aus den Hochschulen, und richtet gemeinsam mit BIO Deutschland die Deutschen Biotechnologietage aus.

Dr. Janin Sameith ist Projektleiterin Life Sciences & Bioökonomie bei der Hessen Trade & Invest GmbH und arbeitet als Netzwerkerin, Beraterin und Ansprechpartnerin in der Wirtschaftsförderung des Landes für und mit den Unternehmen der Pharma-, Biotech- und Medizintechnik-Industrie in Hessen. Im Auftrag des Hessischen Wirtschaftsministeriums koordiniert Sie im „Technologieland Hessen“ alle Aktivitäten im Bereich Life Sciences & Bioökonomie. Sie hat Biologie studiert, in Mikrobiologie promoviert (Leibniz Universität Hannover) und arbeitet seit 2017 bei der HTAI.

Pressekontakt für den Arbeitskreis der BioRegionen Deutschlands:
Arbeitskreis der BioRegionen
c/o BIO Deutschland e. V.
Schützenstraße 6a
10117 Berlin
E-Mail: info@ak-bioregio.org
Web: www.ak-bioregio.org

Diese Website nutzt Cookies

Wir speichern technisch notwendige Cookies, ohne die der Betrieb der Seite nicht möglich ist. Damit Sie ein besseres Nutzererlebnis auf unserer Website haben, möchten wir gerne auch anonymisierte Analyse-Daten auswerten. Welche Tools wir hierzu anwenden und weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung und im Impressum.

Nur essentielle Cookies akzeptieren

Auf unserer Website halten wir für Sie interessante Videos und Kartenmaterial bereit, die bei Youtube/googleMaps gehostet sind. Der Einsatz der Videos sowie der Karten erfolgt ohne Cookie, es werden dennoch Daten von google-Servern geladen, wodurch Ihr Surfverhalten durch Google aufgezeichnet werden kann.

Name Google Analytics
Anbieter Google LLC
Zweck Cookie von Goolge für Website-Analysen, mit dem statistische und anonymisierte Daten darüber erfasst werden, wie der Besucher die Website nutzt.
Datenschutzerklärung policies.google.com/privacy
Cookie Name _ga,_gat,_gid
Cookie Laufzeit 14 Monate