In Heidelberg entstehen Innovationen, die unser Leben verändern – Unsere Mission


Wir ermöglichen Menschen, ihr Wissen in Produkte und Dienstleistungen zu verwandeln, sich am Markt durchzusetzen und Werte für unsere Gesellschaft zu entfalten. Wir schaffen Raum für Veränderung, pflegen Netzwerke für die Zusammenarbeit und bieten Methoden zum Innovationsmanagement.


Lesen Sie mehr über unsere Ziele und Werte

 

 

Unsere Ziele und Werte

Die Technologiepark Heidelberg GmbH ist ein non-for-profit Tochterunternehmen der Stadt Heidelberg (98 %) und der Industrie- und Handelskammer Rhein-Neckar (2 %). Sie betreibt den Technologiepark in Heidelberg. Der Technologiepark Heidelberg integriert an seinen Standorten und in seinem Netzwerk wissenschaftliche Forschung und anwendungsbezogene Entwicklungen, d.h. den Technologietransfer an sich, um wissenschaftsorientierte Unternehmen bei der Entwicklung neuer Produkte zu unterstützen.
 
Der Technologiepark Heidelberg bietet seinen Mietern und Partnern Flächen, z.B. Labore, Büros, ein Conference Center, einen Kindergarten und eine Kantine an. Ebenso erhalten Unternehmen Zugang zu dem internationalen Netzwerk, das sich aus rund 100 Assoziierten Mitgliedern, Industrieverbänden und weltweiten Netzwerken verbundener Technologiezentren zusammensetzt. Gründungsinteressierte erhalten fundierte Beratung durch Experten, um ihre Geschäftsidee zu fokussieren, Gelder für marktorientierte Entwicklung ihres POC oder MVP zu beantragen, Mitglieder für den Aufbau ihres Teams zu finden und die Finanzierung ihres Start-ups zu erleichtern.
 
Das Team des Technologiepark in Heidelberg besteht aus Mitarbeitern unterschiedlicher Professionen, z.B., der Biologie, Betriebswirtschaftslehre, Business Administration, Finanzbuchhaltung, Ingenieurwissenschaften, Marketing und Volkswirtschaftslehre, mit insgesamt 137 Jahren Berufserfahrung. Die Mitarbeiter haben ihre Kenntnisse durch zahlreiche Weiter- und Fortbildungsmaßnahmen in den Bereichen Business Modelling, Design Thinking, Drittmittelbeantragung  und –verwaltung, Konfliktmanagement, Mediation, Projektmanagement, Public Relations und Verhandlungsführung vertieft und begeistern sich für das Erlernen weiterer Fähigkeiten.
 
Unsere Maxime ist die Kooperation und das Miteinander, um gemeinsam Hürden zu überwinden, Herausforderungen zu meistern und Lösungen für drängende Probleme zu finden. Wir fokussieren uns dabei auf hochtechnologische Problemstellungen, z.B. der Biotechnologie, Gedruckter Elektronik, Gesundheit und Prävention, Pharmazie, IT im Bereich B2B, und Umwelttechnik sowie den interdisziplinären Überschneidungen und Konvergenzen dieser Branchen.
 
Wir sind ein Team kreativer, neugieriger und hochmotivierter Mitarbeiter, das sich für den Technologietransfer und die Kooperation zwischen Wissenschaftlern und Unternehmern begeistert. Wir wollen Neues kreieren und an Lösungen arbeiten. Wir engagieren uns für die Gleichberechtigung von Männern und Frauen, Nachhaltigkeit, Ressourcenschonung und den Schutz der Umwelt.
 
Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit Gleichgesinnten!
 

Starkes Team für Innovation 
Mitarbeiter im Technologiepark Heidelberg

Unser Expertenteam kümmert sich um die räumliche und inhaltliche Förderung von Innovationen in Heidelberg. 

Technologiepark Heidelberg – Campus Büro

Dr. André H. R. Domin

Dr. André H. R. Domin
Chief Executive Officer

Promovierter und technikbegeisterter Biologe.
Motivation: wenn aus Ideen reale Produkte entstehen. Stärkt unser Netzwerk, vermittelt zwischen Forschern und Unternehmern und fördert Zusammenarbeit von Medizin, Biotechnologie und Umwelttechnik. Will gesellschaftliche Herausforderungen beantworten und Nachhaltigkeit fördern. Abseits der Arbeit am liebsten mit der Familie, unterwegs auf dem Rennrad oder in Klassik-Konzerten. 

+49 6221 5025700
andre.domin(at)heidelberg.de
mehr Informationen

Julia Niederbühl

Julia Niederbühl
PA to the CEO

Erste Anlaufstelle für Mitarbeiter, Mieter, Assoziierte Mitglieder und Kunden. Behält als Verwaltungswirtin den Überblick - auch über ConferenceCenter und Mietflächen. Über 20 Jahre Berufserfahrung in verschiedenen Heidelberger und Hamburger Unternehmen. Hat einen grünen Daumen und entspannt gerne in der Natur - bei langen Spaziergängen mit ihrem Vierbeiner.
 

+49 6221 5025700

mehr Informationen

Moritz Schindler

Moritz Schindler
Project Manager

Plant, organisiert und setzt um. Derzeit unseren Neubau Business Development Center Organic Electronics. Greift auf sechs Jahre Erfahrung im baulichen Projektmanagement zurück. Kümmert sich nicht nur um Architektur, Bau und Finanzen, sondern auch um Details wie das richtige Licht. Managt Fördermittel, hat ein Faible für Zahlen. In der Freizeit meist bei seiner jungen Familie - oder beim Freeride-Mountainbiking im Wald.

+49 6221 5025700

mehr Informationen

Stefan Weigandt

Stefan Weigandt
Chief Controller

Als Diplom Betriebswirt und Jurist mit beruflicher Erfahrung in Beratung und Industrie hält er den TP mit viel Humor zahlenmäßig auf gutem Kurs. Ein Allrounder in Sachen Finanzen, Controlling, Bilanzierung und Steuern, der im Dschungel der Vorschriften und Gesetze stets den Überblick behält, aber auch neugierig auf Neues abseits der trockenen Zahlen und Fakten ist. Seine Freizeit gehört der Familie, der Gartenpflege und seiner Leidenschaft für Bücher, mit der er ganze Regalwände füllt.

+49 6221 5025726

Petra Hagedorn

Petra Hagedorn
Controlling and Finances

Studierte Kristallografin behält Details im Blick. Als Projektcontrollerin zuständig für den Life Science Accelerator Baden-Württemberg. Einschlägige Erfahrung in nationalem und internationalem Fördermittelmanagement, Forschung und Entwicklung, Entwicklungszusammenarbeit und im Konzernrechnungswesen. Für Entspannung neben der Arbeit sorgen Radtouren durch die Natur und Gitarre spielen.

 

+49 6221 5025728

Angelika Habecker

Angelika Habecker
Controlling and Finances

Studierte Diplomkauffrau und Controlling Betriebswirtin. Behält als Projektcontrollerin für den Life Science Accelerator Baden-Württemberg alle Zahlen im Blick und pflegt die Kontakte zu den Projektpartnern in Tübingen und Mannheim. Sie kennt sich mit Fördermittelmanagement bestens aus und bringt Erfahrung im internationalen Bankwesen sowie der öffentlichen Verwaltung mit. In ihrer Freizeit liest sie gerne ganze Nachmittage, wenn sie nicht gerade am Klavier sitzt oder ihre Kinder zum Geräteturnen bringt.

+49 6221 5025728

Technologiepark Heidelberg – Conference Center

Roland Hoffmann

Roland Hoffmann
Conference Center Management

Künstler, Koch, Kleingärtner - in seiner Freizeit hat er sich den drei Ks verschrieben; da ist es nur konsequent sich im Berufsleben den logischen Abläufen und technischen Lösungen zu widmen. Neben der Wartung der elektrischen Geräte und der Veranstaltungsbetreuung im Conference Center ist Roland Hoffmann für Reparaturen aller Art und die "Hardware" des Unternehmens verantwortlich.

+49 06221 5025723

Technologiepark Heidelberg – Innovation Center / Startup Support Bureau

Dr. Thomas Prexl

Dr. Thomas Prexl
Head of Innovation and Co-Creation
Director Startup Support Bureau

Promovierter Betriebswirt, im Herzen Entrepreneur, leitet das Gründerbüro. In Monnem studiert, danach verschiedene Positionen in Marketing-Joint Venture der Elektroindustrie. War schon Freelancer während der Dotcom-Blase, Freiberufler in einem Forschungsprojekt und Geschäftsführender Gesellschafter einer GmbH. Hat ein offenes Ohr, berät Gründerinnen und Gründer bei Businessplan, Marketing, Organisation und Unternehmensführung. Entspannt bei Familienausflügen, findet seine innere Ruhe beim Golf-Spielen.

+49 06221 71411162

mehr Informationen

Markus Bühler

Markus Bühler
Startup Support Manager
 

Betriebswirtschaftler und Entrepreneur im Gründerbüro des Technologieparks. Plant und organisiert das Startup-Support-Programm Life Science Accelerator Baden-Württemberg. Vielfältige Berufserfahrung im internationalen Marketing und Vertrieb. Hat mehrere Startups gegründet, verkaufte auch schon Chornoten über einen Online-Musikverlag. Nach Station in Zürich entdeckte er seine Leidenschaft für Australien. Brachte sein sonniges Gemüt zum Glück mit nach Heidelberg. Lernt gerade Spanisch, zudem bekennender Fan der asiatischen Küche.

+49 6221 71411164

Paul Becker

Paul Becker
Startup Support Manager
 

Wirtschaftsingenieur und Internationaler Betriebswirt mit Gründer-Mindset. Betreut im Technologiepark das Startup-Förderprogramm Up2B. Vielfältige Berufserfahrung in Forschung, Markteinführung, auch durch Aufbau einer Gründerinitiative. Kennt sich aus mit Businessplänen, Pitchdecks und Marketing. Setzte praktische Begabung in eigenem Startup für innovative Sportmöbel um. Neben der Arbeit entspannt er gerne auf Bali oder in der Boulderhalle.

 

+49 6221 71411165

mehr Informationen

 

Technologiepark Heidelberg – Innovation Center

Ella Gemünd

Ella Gemünd
Werkstudentin

Studiert Politikwissenschat und VWL im Master. Eventkonzeption, Presse und Unterstützung anderer Projekte. Motiviert durch die Begeisterung Anderer. Hat in der Schule ihren ersten Bussinesplan geschrieben: Für eine Hundetagesstädte. In der Freizeit begeisterte Musikerin: Singt im Chor und spielt Harfe und Klavier. Organisiert im europäischen Jugendparlament europapolitische Bildungsarbeit.


 

+49 6221 71411165

mehr Informationen

Melanie Denzinger

Melanie Denzinger
Volontärin Public Relations

Kulturwissenschaftlerin und Germanistin – schreibt, korrigiert und postet auf Social Media. Hat alle Aktivitäten rund um den Technologiepark Heidelberg im Blick und hält den Internetauftritt immer auf dem aktuellen Stand. Sammelte Berufserfahrung als freie Journalistin, u.a. bei einer regionalen Tageszeitung, bei verschiedenen Magazinen und im schulischen Bereich. Unstillbare Neugier, große Motivation und die Begeisterung für Menschen und Technologie sind ihr Antrieb. Ihre Freizeit verbringt sie mit ihrer Familie, Freunden und den zwei Haushunden.

+49 6221 5025729

mehr Informationen

  

  

Projektmanager (w/m/d) Bereich digitale Technologien

Für das KI-Lab Kurpfalz suchen wirab sofort einen Projektmanager (w/m/d, 50 %, zunächst befristet auf 15 Monate).

Im Bereich Wissensbasierte Produkte und Unternehmensgründungen befassen wir uns mit der Entstehung und Förderung von Innovationen in KMU und Netzwerken. Wir analysieren Bedarfe und Hemmnisse der Translation und der Anwendung. Neben dieser Evaluation begleiten wir konkrete Entwicklungsvorhaben während der Implementierung wie auch technologieorientierte Gründer mit unserer Expertise.

Das 2020 gegründete KI-Lab Kurpfalz wird kleinen und mittleren Unternehmen einen niederschwelligen Zugang zur Zukunftstechnologie Künstliche Intelligenz ermöglichen. KI hat sich als herausragende Methodik des Erkenntnisgewinns und der Konkurrenzfähigkeit in der Forschung und Entwicklung wie auch Produktion und Prozessoptimierung erwiesen. Datensammlung, -evaluation, -auswertung und anschließende Nutzung erfordern signifikante Erfahrung und spezifische Instrumente.

Du bist für folgende Tätigkeiten zuständig:

  • Fachliche Begleitung von anwendungsnahen F&E-Projekten in den Bereichen digitaler Technologien, insbesondere Künstliche Intelligenz beziehungsweise maschinelles Lernen, mit den Anwendungsschwerpunkten Mobilität, Gesundheit, Produktion, Handel, Finanzwirtschaft und ITSicherheit.
  • Entwicklung und Bewertung neuer Anwendungsfälle für Künstliche Intelligenz, Machine Learning und Optimierungsmethoden, um Mehrwerte in Geschäftsprozessen zu schaffen.
  • Abschätzung des betriebswirtschaftlichen Potenzials und der technischen Komplexität der Anwendungsfälle sowie die Prüfung der methodischen Voraussetzungen für KI (z.B. Datenverfügbarkeit, Datenqualität, Datenmenge).
  • Schaffung eines gemeinsamen Verständnisses für Geschäftsprozesse, Nutzerbedürfnissen und Erarbeitung von Mockups für eine minimale KI Applikation.
  • Organisation passender Netzwerke in Kooperation mit unseren Partnern vor Ort sowie im internationalen Kontext (UC Berkeley, CA, MIT Boston, MA) zur Prüfung von Anwendungen und der Qualität vorhandener Daten.

Unsere Erwartungen an Dich:

  • abgeschlossenes Hochschulstudium der Informatik, Natur-, Ingenieurswissenschaften oder vergleichbar
  • Berufserfahrung in der Beratung, Projektakquisition, Produktmanagement, Software-Entwicklung oder Data Science
  • Erfahrung in der Planung und Moderation von Workshops, und der Anwendung von Design Thinking oder UX-Design Methodik
  • idealerweise Erfahrung bei der Umsetzung von Projekten mit Bezug zu Machine Learning, Optimierungs- und Data Mining-Methoden im praxisnahen Umfeld
  • hohes Maß an Selbständigkeit, Ideen und Anforderungen zu bewerten, zu priorisieren und zu strukturieren
  • Fähigkeit komplexe Fragestellungen und Szenarien zu verstehen, zu analysieren und die gewonnenen Erkenntnisse einem nicht-technischen Publikum verständlich zu präsentieren
  • Fähigkeit und Bereitschaft, sich schnell in neue Themen einzuarbeiten und neue Methoden und Technologien zu verstehen
  • Deutsch- und Englischkenntnisse (verhandlungssicher in Wort und Schrift)

Was wir bieten:

  • Wir sind bestens vernetzt und kommunizieren mit diversen Partnern in der Politik, in der Wirtschaft, den kleinen und mittelständischen Unternehmen wie auch den Global Players, und in den Forschungsund Bildungseinrichtungen, z.B. dem DKFZ, EMBL, SRH, PH, Universität / Uniklinik und den beiden lokalen Spitzenclustern Biotech und Printed Electronics.
  • Wir sind Informations-Broker und führen Partner zusammen. Wir erschaffen Neues, bearbeiten relevante Fragestellungen und erarbeiten Lösungen per Kooperation. Wir arbeiten interdisziplinär und inter-institutionell. Wir sind neugierig und mutig.
  • Wir setzen uns für Nachhaltigkeit, Ressourcenschonung, Gesundheit und Effizienz ein - wir wollen etwas bewirken und verändern.
  • Alle Mitarbeiter haben Spaß an ihrer Arbeit, können Themen eigenverantwortlich gestalten und vorantreiben.
  • Flexible Arbeitszeiten, moderne Büro- und Kommunikationsmittel sind selbstverständlich.
  • Bei uns erwartet Dich eine attraktive Entlohnung in Anlehnung an TVöD 13.
  • Du erhältst viel Gestaltungsspielraum für deine eigenen Ideen und Projekte.
  • Wir arbeiten Dich intensiv in Deine Themen ein
  • Dich erwarten verantwortungsvolle Projekten und ein internationales, gewachsenes Netzwerk

Deine Bewerbung:

Bitte sende und Deine vollständigen Bewerbungsunterlagen bis zum 09.02.2020 per E-Mail oder per Post mit Angaben zu möglichem Eintrittstermin und Gehaltsvorstellungen. Zugesandte Bewerbungsunterlagen können nicht zurückgesandt werden. Reisekosten können nicht erstattet werden.

Ansprechpartner:

Frau Julia Niederbühl
Assistentin der Geschäftsführung
Technologiepark Heidelberg GmbH
Im Neuenheimer Feld 582
69120 Heidelberg
Telefon: 06221-5025710
E-Mail: technologiepark@heidelberg.de

 

Werkstudent (w/m/d) im Bereich Bereich Kommunikation / Public Relations / Social Media

Die Technologiepark Heidelberg GmbH fördert die Entwicklung des Wirtschafts- und Wissenschaftsstandortes Heidelberg seit 1984. An sechs Standorten im Stadtgebiet betreuen wir Technologieparks, Wachstumsunternehmen und Startups aus den Bereichen Molekularbiologie, Medizin, Informatik, Medizintechnik, gedruckte Elektronik sowie Umwelt und Energie. Gemeinsam mit lokalen, regionalen und internationalen Partnern betreiben wir Accelerator-Programme, Veranstalten Hackathons und Netzwerkveranstaltungen und vernetzen innovative Startups und etablierte Unternehmen.

Für die Unterstützung unserer Aktivitäten im Bereich Kommunikation / Public Relations / Social Media suchen wir einen Werkstudenten (w/m/d, Teilzeit, nach Vereinbarung 8 bis 20h pro Woche). 

Du bist für folgende Tätigkeiten zuständig:

  • Unterstützung der Kommunikations- und Öffentlichkeitsarbeit
  • Unterstützung bei der Veranstaltung öffentlichkeitswirsamer Events 
  • Betreuung der Online-Kommunikation (Website, Newsletter, Social Media, Video)
  • Unterstützung bei administrativen Aufgaben und dem Ausbau unserer Netzwerke

Dein Profil:

  • Du studierst BWL/VWL, Wirtschaftsinformatik, Wirtschaftsingenieurswesen, Kommunikationswissenscahften, Sprachwissenschaften oder eine andere für die Aufgabenstellung passende Disziplin und kannst überdurchschnittliche Ergebnisse vorweisen
  • Du hast Interesse an Start-ups, Digitalisierung und Technologietransfer
  • Du hast erste Erfahrungen mit Kommunikation in traditionellen oder sozialen Medien, Erstellung von Videos, oder ähnlichen Aktivitäten
  • Gängige Office-Software und Online-Tools sind für Dich selbstverständliche Werkzeuge

Was wir bieten:

  • Du wirst Teil unseres Teams im weltweit bekannten und geschätzten Technologiepark
  • Du erhältst Einblick in aktuelle wissenschaftliche und technologische Innovationstreiber
  • Du lernst aktuelle Innovationsmethoden kennen und trittst in Kontakt mit Forschungseinrichtungen, Gründern und Investoren
  • Wir setzen uns für Nachhaltigkeit, Ressourcenschonung, Gesundheit und Effizienz ein – wir wollen etwas bewirken und verändern
  • Wir arbeiten interdisziplinär und inter-institutionell – wir sind neugierig und mutig
  • Wir haben Spaß an unserer Arbeit, können Themen eigenverantwortlich gestalten und vorantreiben
  • Flexible Arbeitszeiten, moderne Büro- und Kommunikationsmittel sind selbstverständlich

Deine Bewerbung:

Bitte sende uns Deine Bewerbungsunterlagen mit Angaben zu Deinem möglichen Eintrittstermin per E-Mail. Reise- und Portokosten können nicht erstattet werden.

Ansprechpartner:

Frau Julia Niederbühl
Assistentin der Geschäftsführung
Technologiepark Heidelberg GmbH
Im Neuenheimer Feld 582
69120 Heidelberg
Telefon: 06221-5025710
E-Mail: technologiepark@heidelberg.de

 

Volontär Public Relations (m / w / d) im Bereich Kommunikation / Public Relations / Social Media (ab sofort, Vollzeit)

Die Technologiepark Heidelberg GmbH fördert die Entwicklung des Wirtschafts- und Wissenschaftsstandortes Heidelberg seit 1984. An sechs Standorten im Stadtgebiet betreuen wir Technologieparks, Wachstumsunternehmen und Startups aus den Bereichen Molekularbiologie, Medizin, Informatik, Medizintechnik, gedruckte Elektronik sowie Umwelt und Energie. Gemeinsam mit lokalen, regionalen und internationalen Partnern betreiben wir Accelerator-Programme, Veranstalten Hackathons und Netzwerkveranstaltungen und vernetzen innovative Startups und etablierte Unternehmen.

Für die Unterstützung unserer Aktivitäten im Kommunikation / Public Relations / Social Media suchen wir ab sofort einen Volontär Public Relations (m/w/d, Vollzeit, befristet auf 12 bis 18 Monate).

Du bist für folgende Tätigkeiten zuständig:

  • Unterstützung der Kommunikations- und Öffentlichkeitsarbeit
  • Eigenständige Recherche und Erstellung von Pressemeldungen, Berichten, Portraits und Reportagen
  • Betreuung der Online-Kommunikation (Website, Newsletter, Social Media, Video)
  • Unterstützung bei der Veranstaltung öffentlichkeitswirsamer Events 
  • Unterstützung bei der Pflege und dem Ausbau unseres Netzwerkes 

Dein Profil:

  • Abgeschlossenes Studium der Geisteswissenschaften, Sprachwissenschaften, Medienwissenschaften, Publizistik oder Naturwissenschaften
  • Du hast Freude am Schreiben und managen von Projekten. Du kannst uns Deine Erfahrungen mit Beispielen belegen.
  • Du gehst gerne auf Menschen zu, bist kommunikationsstark und hast ein verbindliches Auftreten
  • Du interessierst Dich für Technologie und Innovation und scheust Dich nicht vor komplexen Themen
  • Gängige Office-Software und Online-Tools sind für Dich selbstverständliche Werkzeuge

Was wir bieten:

  • Ein 12- bis 18-monatiges Volontariat in einem interessanten und zukunftsträchtigen Umfeld
  • Eine faire Vergütung und Volontärsseminare bei renommierten Anbietern
  • Eine individuelle Betreuung und viele Gelegenheiten, über den Tellerrand zu blicken
  • Raum für eigene Ideen und eigenverantwortliches Handeln
  • Du wirst Teil unseres Teams im weltweit bekannten und geschätzten Technologiepark
  • Wir setzen uns für Nachhaltigkeit, Ressourcenschonung, Gesundheit und Effizienz ein – wir wollen etwas bewirken und verändern
  • Wir arbeiten interdisziplinär und interinstitutionell – wir sind neugierig und mutig
  • Flexible Arbeitszeiten, moderne Büro- und Kommunikationsmittel sind selbstverständlich

Deine Bewerbung:

Bitte sende uns Deine Bewerbungsunterlagen – einschließlich Schreibproben – mit Angaben zu möglichem Eintrittstermin per E-Mail. Reise- und Portokosten können nicht erstattet werden. 

Ansprechpartner:

Frau Julia Niederbühl
Assistentin der Geschäftsführung
Technologiepark Heidelberg GmbH
Im Neuenheimer Feld 582
69120 Heidelberg
Telefon: 06221-5025710
E-Mail: technologiepark@heidelberg.de

 

Diese Website nutzt Cookies

Wir speichern technisch notwendige Cookies, ohne die der Betrieb der Seite nicht möglich ist. Damit Sie ein besseres Nutzererlebnis auf unserer Website haben, möchten wir gerne auch anonymisierte Analyse-Daten auswerten. Welche Tools wir hierzu anwenden und weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung und im Impressum.

Nur essentielle Cookies akzeptieren

Auf unserer Website halten wir für Sie interessante Videos und Kartenmaterial bereit, die bei Youtube/googleMaps gehostet sind. Der Einsatz der Videos sowie der Karten erfolgt ohne Cookie, es werden dennoch Daten von google-Servern geladen, wodurch Ihr Surfverhalten durch Google aufgezeichnet werden kann.

Name Google Analytics
Anbieter Google LLC
Zweck Cookie von Google für Website-Analysen. Erzeugt statistische und anonymisierte Daten darüber, wie der Besucher die Website nutzt.
Datenschutzerklärung policies.google.com/privacy
Cookie Name _ga,_gat,_gid
Cookie Laufzeit 14 Monate