News

Neurorehabilitation: VR-Anwendungen bei Schlaganfallpatienten beliebt

living brain hat gemeinsam mit der Asklepios Neurologische Klinik Falkenstein, der Katholischen Hochschule für Sozialwesen Berlin und der Johannes Gutenberg-Universität Mainz eine wissenschaftliche Studie veröffentlicht, die das Potenzial von Virtual-Reality (VR-) Anwendungen in der Rehabilitation von Schlaganfallpatienten analysiert.

Bildquelle: living brain

Mit einer Anwendung, die zu living brain’s erstem Produkt „teora mind“ gehört, untersuchte das Team, ob ein VR-Training von Schlaganfallpatienten akzeptiert wird. Die Ergebnisse wurden jetzt in Computers in Human Behavior: Reports veröffentlicht.

Die wichtigsten Ergebnisse in Kürze:

  1. Patienten nach Schlaganfall und gesunde ältere Erwachsene stehen VR gleichermaßen positiv gegenüber.
  2. VR wird von Schlaganfallpatienten akzeptiert, auch Cybersickness beeinträchtigte den Einsatz bei dieser sensiblen Patientengruppe nicht. 


„Die Ergebnisse unserer Studie weisen auf das immense Potential von VR in der Neurorehabilitation hin“, sagen die Psychologen Julian Specht und Barbara Stegmann, die living brain zusammen 2019 gründeten. „Diese Studie wird nicht unsere letzte sein, um noch mehr über die Effekte von VR-Anwendungen für Menschen mit Erkrankungen des Gehirns zu erfahren.“

 

Hier geht`s zur Originalpublikation:

Specht J. et al. Acceptance of immersive head-mounted display virtual reality in stroke patients. Computers in Human Behavior Reports 2021; 4:100141. https://doi.org/10.1016/j.chbr.2021.100141

Diese Website nutzt Cookies

Wir speichern technisch notwendige Cookies, ohne die der Betrieb der Seite nicht möglich ist. Damit Sie ein besseres Nutzererlebnis auf unserer Website haben, möchten wir gerne auch anonymisierte Analyse-Daten auswerten. Welche Tools wir hierzu anwenden und weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung und im Impressum.

Nur essentielle Cookies akzeptieren

Auf unserer Website halten wir für Sie interessante Videos und Kartenmaterial bereit, die bei Youtube/googleMaps gehostet sind. Der Einsatz der Videos sowie der Karten erfolgt ohne Cookie, es werden dennoch Daten von google-Servern geladen, wodurch Ihr Surfverhalten durch Google aufgezeichnet werden kann.

Name Google Analytics
Anbieter Google LLC
Zweck Cookie von Goolge für Website-Analysen, mit dem statistische und anonymisierte Daten darüber erfasst werden, wie der Besucher die Website nutzt.
Datenschutzerklärung policies.google.com/privacy
Cookie Name _ga,_gat,_gid
Cookie Laufzeit 14 Monate